Dr. med. Alexander Goldmann

Facharzt für Radiologische Diagnostik

Medizinstudium in Bochum, Bonn und München
1987 Staatsexamen und Approbation in München

Fachliche Qualifikationen und Anerkennungen

  • Kernspintomographie
  • Computertomographie
  • Röntgen-Diagnostik
  • Sonographie

Fachliche Schwerpunkte

  • Computertomographie
  • Kernspintomographie
  • Konventionelle Röntgendiagnostik
  • CT-gesteuerte Interventionen
  • Mammographie
  • Mammographiescreening

Wissenschaftliche Aktivitäten

  • Autorenschaft bzw. Ko-Autorenschaft von 26 Originalarbeiten in wissenschaftlichen Zeitschriften
  • Autorenschaft bzw. Ko-Autorenschaft von 15 wissenschaftlichen Buchbeiträgen und Review-Artikeln
  • Autorenschaft bzw. Ko-Autorenschaft von 8 Fallbeiträgen in wissenschaftlichen Zeitschriften
  • 65 wissenschaftliche Vorträge und Poster bei nationalen und internationalen radiologischen Kongressen

Wissenschaftliche Aktivitäten

  • 15 Publikationen in wissenschaftlichen Zeitschriften
  • über 30 wissenschaftliche Vorträge und Referate

Literaturverzeichnis

Mitglied

www.ecr.org
www.rsna.org

Facharztausbildung und klinische Tätigkeiten

1988 - 1995 Abteilung für Röntgendiagnostik der Universität Ulm (Direktor: Prof. Dr. G. Bargon; Prof. Dr. H.J. Brambs)
1991 - 1992 Forschungsaufenthalt Beth Israel Hospital, Harvard Medical School, Boston, Massachussetts, USA (Direktor: Prof. Dr. R.R. Edelman)
1993 - 1994 Abteilung für Unfallchirurgie, Hand-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie der Universität Ulm (Direktor: Prof. Dr. R. Kinzl)
1995 Radiologische Abteilung des Bundeswehr-Krankenhauses Ulm (Leiter: Prof. Dr. Bähren)
1994 Facharztanerkennung
1995 - 2000 Leitender Oberarzt und Stellvertreter des Chefarztes der Radiologischen Klinik des Klinikum Lippe-Detmold (Prof. Dr. W. Maier)
2000 Niederlassung und Eintritt in die Apparategemeinschaft der Lippischen Radiologen
2004 Gründung der Gemeinschaftspraxis Drs. Grigat, Mau, Goldmann
2006 Hospitation im Referenzzentrum für Mammascreening in Wiesbaden
2006 Befundender Arzt für das Mammascreeningprogramm in Lippe Gründung des Lippischen Mammographie Screening Zentrums (LMSZ) in Lemgo
2006 Hospitation im Referenzzentrum Mammographie Münster, Universitätsklinikum Münster